Das Wetter in Giethoorn

Das Wetter in Giethoorn ist jeden Tag anders. Wie alle niederländischen Städte hat Giethoorn ein maritimes Klima. Aufgrund des Wetters in den Niederlanden eignet sich Giethoorn daher das ganze Jahr über sehr gut für einen Städtetrip. Das Wetter in Giethoorn ändert sich jedoch mit den Jahreszeiten. Es ist ratsam, die Wettervorhersage zu überprüfen, bevor Sie Giethoorn besuchen.

Aktuelles Wetter

Die Jahreszeiten in Giethoorn

Winter in Giethoorn: weich und trocken

Der Winter in Giethoorn hat eine Durchschnittstemperatur von 3 Grad. Allerdings nicht so kalt wie in den südholländischen Provinzen. Das liegt daran, dass Giethoorn von Wasser umgeben ist. Gewässer wie die niederländische Küste an der Nordsee und das Wattenmeer. Hinzu kommen alle Flüsse, Kanäle, Seen und andere Gewässer rund um Giethoorn. Tatsächlich sorgt der Einfluss all dieses erwärmten Wassers im Sommer dafür, dass wir weiche Winter haben. Der oft östliche Wind in den niederländischen Wintern sorgt auch für eine geringe Niederschlagswahrscheinlichkeit in Giethoorn. Deshalb ist Giethoorn auch im Winter einen Besuch wert. Im Winter werden Sie in Giethoorn keine Menschenmassen sehen. In Giethoorn kann es manchmal schneien. Das Ergebnis: Giethoorn unter einem weißen Kittel.

Frühling in Giethoorn: meist trocken

Der Frühling in Giethoorn hat eine Durchschnittstemperatur von 8 Grad. Bei möglichen Tagestemperaturen von 15 bis 20 Grad kann es manchmal wunderbar sein, in Giethoorn zu bleiben. Die Morgen und Nächte in Giethoorn können sich jedoch manchmal ziemlich frisch anfühlen. Besonders zu Frühlingsbeginn. Der Frühling in Giethoorn ist statistisch gesehen die trockenste Zeit des Jahres. Tipps für die beste Zeit, um Giethoorn hier zu besuchen. An den Wochenenden und während der niederländischen Feiertage kann es in Giethoorn zu Menschenmassen kommen.

Sommer in Giethoorn: kühl und nass

Giethoorn hat im Sommer eine Durchschnittstemperatur von 16 Grad. Tagestemperaturen von 22 Grad sind häufig. Tagestemperaturen von 30 bis 35 Grad sind in den letzten Jahren jedoch häufiger geworden. Am Ende eines so heißen Tages kann es viel regnen. Die Sommer in Giethoorn sind die feuchteste Zeit des Jahres nach dem Herbst. Geringe Chance, den Menschenmassen im Sommer auszuweichen. Je wärmer, desto geschäftiger. Trotzdem finden Sie hier Tipps, um Menschenmassen in Giethoorn zu vermeiden.

Herbst in Giethoorn: nass

Giethoorn hat im Herbst eine Durchschnittstemperatur von 6 Grad. Mögliche Tagestemperaturen im Herbst sind Temperaturen von 15 bis 18 Grad möglich. Infolgedessen wunderbares Spätsommerwetter. Giethoorn im Herbst ist statistisch gesehen die feuchteste Zeit des Jahres. Die Wahrscheinlichkeit von Menschenmassen in Giethoorn nimmt mit fortschreitendem Herbst ab. Wochenenden in Kombination mit gutem Wetter können jedoch eine Ausnahme sein.

Wetter Niederlande

In den Niederlanden ist immer genug Feuchtigkeit in der Luft zum Duschen. Infolgedessen kann das Wetter lokal erheblich variieren. Wenn Sie also vorhaben, nach Giethoorn zu kommen, ist es hilfreich, Folgendes zu berücksichtigen.

  • Überprüfen Sie die Wettervorhersage von Giethoorn
  • Legen Sie die richtige Kleidung in Ihren Koffer
  • Haben Sie einen Plan, wenn es plötzlich anfängt zu regnen
  • Haben Sie immer eine kritische Meinung über das Wetter
  • Überprüfen Sie die Wettervorhersage von Giethoorn erneut, genau wie die Einheimischen

Scroll to Top