Sommersonnenwende

Die Sommersonnenwende, auch Mittsommernacht genannt, ist mit 16 Stunden, 16 Minuten und 47 Sekunden Sonnenlicht der längste Tag auf der nordhemisphäre. Während eines Schaltjahres fällt dieser Tag auf den 20. Juni, ansonsten nur auf den 21. Juni. Der Sommeranfang beginnt an diesem Tag und wird in einer Reihe von Ländern noch immer gefeiert. Die Sommersonnenwende wird von vielen Menschen weltweit als ein Moment der Besinnung gesehen. Darüber hinaus ist der Genuss mit Familie und Freunden am längsten Tag des Jahres von zentraler Bedeutung.

Was ist eine Sommersonnenwende?

Sommersonnenwende

Die Sommersonnenwende auf der gesamten nördlichen Hemisphäre findet zu der Zeit statt, in der sich die Nordachse der Erde am meisten zur Sonne neigt. Infolgedessen erhält die nördliche Hemisphäre an diesem Tag das meiste Tageslicht des ganzen Jahres. Die Sommersonnenwende ist nicht nur der längste Tag des Jahres, sondern läutet auch den astronomischen Sommer ein. Dieser längste Tag, dem die kürzeste Nacht des Jahres folgt, wird manchmal erwähnt:

  • Mittsommernacht
  • Midsommar
  • Sommeranfang
  • Längster Tag des Jahres

Der längste Tag des Jahres

Niederlande

Am längsten Tag des Jahres in den Niederlanden gibt es genau 16 Stunden, 16 Minuten und 47 Sekunden Tageslicht. Nach diesem Tag werden die Tage kürzer. Das klingt irgendwie komisch, denn der ganze Sommer steht noch aus. Die Sommersonder längste Tag des Jahresnenwende fällt in der Regel am 21. Juni in den Niederlanden. Nur während eines Schaltjahres nicht, dann fällt der längste Tag des Jahres ein wenig vor Mitternacht am 20. Juni.

Stonehenge

Stonehenge, wirklich so ein Ort auf der Erde mit einer großen Anziehungskraft auf Menschen aus der ganzen Welt. Aus dieser mysteriösen Felsformation in Südengland ist nie mit Sicherheit bestimmt worden, welche Funktion diese Steine hatten. Außerdem wissen wir nicht, wie alt es ist. Es wird angenommen, dass der Zustand der Sonne eine Rolle bei seiner Konstruktion gespielt hat.

Summer Solstice

Wie bei uns findet dort am 21. Juni die Sommeranfang statt. Während eines Schaltjahres am 20. Juni. Im Englischen wird dies als "Summer Solstice" bezeichnet. In dieser Mittsommernacht kommen Tausende von Menschen aus der ganzen Welt, um dieses Naturphänomen zu beobachten. Im Jahr 2020 erlaubte Corona eine begrenzte Anzahl von Menschen während der Sommeranfang. Dies könnte im Internet über einen Livestream verfolgt werden.

Heel Stone

"Heel Stone" ist der lose Stein, der etwas außerhalb des Kreises von Stonehenge liegt. Es scheint wie ein zufälliger Ort für einen Stein, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Während der Sommeranfang ist dieser Stein fast genau im Einklang mit dem Kreis von Stonehenge. Dies geschieht während des Sonnenaufgangs.

Was ist eine Sonnenwende?

Wenn die Sonne, von der Erde aus gesehen, ihre nördlichste oder südlichste Position erreicht, nennen wir sie die Sonnenwende. Während dieser Sonnenstillzeit oder Solstitium (Latein) steht die Sonne direkt über einer der beiden Tropen: dem Tropic of Capricorn im Süden oder dem Tropic of Cancer im Norden. Wenn sich die Sonne scheinbar in Richtung des Tropic of Capricorn bewegt, werden die Tage auf der nördlichen Hemisphäre wieder kürzer und in der südlichen Hemisphäre wird es nur noch länger. Wenn sich die Sonne scheinbar in Richtung des Tropic of Cancer bewegt, ist es umgekehrt. Diese scheinbare Bewegung kehrt sich buchstäblich zur Zeit der Sonnenwende um.

Geschichte

Sonnenuhr

Zonnewijzer
Sonnenuhr

Unsere Vorfahren konnten sehen, wie spät es die Sonne benutzte. Sie haben etwas dafür gemacht. Mit Hilfe der Sonne ermittelten sie mit einer Sonnenuhr, der Zeit und dem Tag. So wussten sie an dem Tag, an welchem Tag die Sonne am längsten schien.

Abergläubisch

Lange bevor die Kalender und Uhren erfunden wurden, war die Sommersonnenwende schon ein besonderes Phänomen für unsere Vorfahren. Mit einer Sonnenuhr wurde der längste Tag weltweit als Sommersonnenwende bezeichnet. An diesem Tag wurde der Sommer eingeläutet und es fanden oft Partys statt. Abergläubisch, wie das Volk damals war, wurden während dieser Feste oft Opfer für eine fruchtbare Ernte gebracht. Der kürzeste Tag nannten sie Wintersonnenwende oder Midwinter.

Niederlande

Die Sommersonnenwende war früher ein besonderer Urlaub in unserem Land. So hatte jede Region ihre eigenen Gewohnheiten. Es wurden Stücke aus dem Jahr 1612 gefunden, die die Sommersonnenwende beschreiben. Darin verbietet die Kirche katholischen Kirchenbesuchern die Teilnahme an den "paganen Ritualen" rund um die Sommersonnenwende. Die Feierlichkeiten waren damals sehr beliebt und die Kirche war nicht sehr glücklich darüber. Diese Sommerfeste sind in den Niederlanden seit 100 Jahren verschwunden. Das lag vor allem daran, dass die Menschen weniger abergläubisch wurden.

Präsent

Schwedens Midsommar

Midsommar 2019
Midsommar 2019

Midsommar ist ein sehr bekanntes Festival in Schweden, aber auch in anderen skandinavischen Ländern wird der Mittsommer gefeiert. In Schweden tragen alle geschmückten Maibäume und Mädchen an diesem Tag Blumenkränze. Für die Menschen in Schweden ist es vor allem ein Moment, Um Freunde und Familie zu treffen. Sie werden dann eine schöne Mahlzeit und trinken miteinander. In diesem Jahr wird es vor allem zu Hause gewesen sein, da es wegen der Corona-Krise keine aufwendigen Partys gab, die gefeiert werden konnten.

Abergläubisch

Tiere und Nahrung werden nicht mehr geopfert. Wissenschaft und damit verbundene Wissensentwicklung haben es immer weniger abergläubisch gemacht. Darüber hinaus ist die Zahl der Gläubigen weltweit weiter zurückgegangen. Aber die jungen Leute kamen an ihre Stelle, mit Interessen, die die uralten Bräuche ihrer Vorfahren waren. Dass die längster tag ein wichtiger Moment in verschiedenen Kulturen sein wird, ist nicht verwunderlich. Den kürzesten Tag des Jahres, den sie manchmal erwähnten:

  • Wintersonnenwende
  • Winteranfang
  • Midwinter
Traditionen

Dennoch wird die Sommersonnenwende in Skandinavien und Osteuropa noch immer ausgiebig mit einem großen Fest gefeiert. Diese Traditionen werden über das Internet geteilt und von Menschen auf der ganzen Welt aufgegriffen. Es wird daher erwartet, dass dies die Traditionen wiederbeleben wird.

Sommersonnenwende rituale

Sommersonnenwende 2020

Giethoorn

Sommersonnenwende Giethoorn
Giethoorn während der Sommersonnenwende

Die Sommersonnenwende und Giethoorn. Was haben sie miteinander zu tun? Giethoorn ist bekannt für seine Kanäle und Brücken. Natürlich dürfen wir nicht alle Touristen vergessen, die ein Boot in Giethoorn mieten. Was viele nicht wissen, ist, dass die meisten Touristen Giethoorn gegen 18.00 Uhr wieder verlassen. So können wir die Sommeranfang ungestört genießen. Suchen Sie hier nach der besten Zeit, um Giethoorn zu besuchen.

Eine Tradition seit 15 Jahren

Die Sommersonnenwende ist auch in den Niederlanden zu sehen. Eine offene Ebene oder ein Höhepunkt ist ideal dafür als Aussichtspunkt. Seit 15 Jahren feiern wir das Leben während der längste tag in Giethoorn. Gemeinsam mit Freunden treffen wir uns auf der großen Insel, die mitten im See am Bovenwijde liegt. Von der Insel haben Sie einen perfekten Blick auf die untergehende Sonne. Mit einem Grill, einem Bier, einem Glas Wein und einer schönen Hintergrundmusik toasten wir dort seit 15 Jahren das Leben.

20. Juni 2020

Nur das Datum war dieses Mal magisch. Es sah eine Weile so aus, als könne die Sonnenwende in Giethoorn aufgrund der Corona-Regeln in den Niederlanden 2020 nicht fortgesetzt werden. Kurz vor dem 20. Juni 2020 wurden jedoch die nationalen Corona-Regeln gelockert. Es könnte weitergehen. Die Atmosphäre wirkte ausgelassener als sonst. Was hatten wir nach der intelligenten Sperrung vor?

Wann ist Sommersonnenwende?

Der längste Tag des Jahres findet an diesen Tagen in den kommenden Jahren statt:

  • Montag         21. Juni 2021
  • Dienstag       21. Juni 2022
  • Mittwoch      21. Juni 2023
  • Donnerstag 20. Juni 2024
Scroll to Top