Radfahren in Giethoorn

Benötigen Sie weitere Informationen zum Radfahren in Giethoorn. Das niederländische Dorf in den Niederlanden mit vielen Radwegen. Großartig! Denn Giethoorn ist der perfekte Ort, um mit dem holländische Fahrrad zu erkunden. Die Umgebung von Giethoorn hat viele Radwege. In und um Giethoorn gibt es viele ausgeschilderte Radwege. Meistens in einer flachen Landschaft. Die Entfernungen sind kurz und es gibt viel zu sehen und zu tun.

Cycling in Giethoorn

Erkunden Sie Giethoorn mit dem holländische Fahrrad

Besuchen Sie Giethoorn und seine Umgebung und steigen Sie auf ein Fahrrad! Verschiedene Radwege beginnen im Giethoorn mit seinen bezaubernden Bogenbrücken und strohgedeckten Bauernhäusern. Sie können durch den Nationalpark Wieden-Weerribben fahren, eines der besonderen Feuchtgebiete Europas.

Ein holländische fahrrad mieten

Kein Fahrrad? Aber Sie möchten Giethoorn und seine Umgebung mit dem Fahrrad erkunden? Mieten Sie eines der holländische Fahrräder bei einem Fahrradverleih in Giethoorn. Es gibt Bikerentalfirmen, die holländische Fahrräder und Elektrofahrräder mieten. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Fahrrad im Voraus zu reservieren, um Enttäuschungen zu vermeiden. Hier finden Sie einen empfohlenen Fahrradverleih namens Cycle Classic Tours. Sie können Ihr Fahrrad 3 Tage im Voraus bei Cycle Classic Tours buchen.

Cycling in Giethoorn village

Radweg in Giethoorn

Dieser Radweg führt Sie über die Brücken des niederländischen Venedig oder Giethoorn.

Der Radweg beginnt in Giethoorn, dem Dorf, in dem Sie noch mit dem traditionellen Punter durch die vielen Wasserstraßen und unter den charakteristischen Brücken segeln können.

  • Stellen Sie Ihr Fahrrad gegen eine dieser malerischen weißen Brücken.
  • Und genießen Sie einfach eine Szene, die Sie sonst nirgendwo auf der Welt finden.
  • Authentische Strohdachhäuser auf beiden Seiten schmaler Kanäle.
  • Als ob Sie in einem Gemälde gelandet wären. Mehr über Giethoorn hier.
Die Brücken von Giethoorn
  • Die Brücken von Giethoorn wurden geschaffen, weil Kanäle gegraben wurden.
  • Die Torfgräber schufen mehrere Pfützen und Seen.
  • Schleusen und Kanäle wurden gegraben, um den gewonnenen Torf zu transportieren.
  • Dadurch entstanden kleine Inseln, auf denen später Häuser gebaut wurden.
  • Um diese Häuser zu erreichen, wurden die Brücken gebaut.
Route

Darüber hinaus führt Sie diese Route durch den Nationalpark Weerribben-Wieden und entlang der Beulakermeadow, Vollenhovermeer und Giethoornschemeer, um endlich zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Giethoorn corona

Beachten Sie, dass möglicherweise lokale Regeln gelten, um die Ausbreitung von corona zu verhindern

Hier finden Sie weitere Radwege und Möglichkeiten:
https://www.nederlandfietsland.nl/

 

Scroll to Top